http://wolfsrebellen-netz.forumieren.com/f11-wolfsrebellen-paperli

Creative Commons Lizenzvertrag

Besucherzaehler




http://www.naiin.org/







Die neuesten Themen
Herzliche #Glückwünsche zu Ihrem Ehrentag
wie im jedem Jahr ...
ich träumt von einem Land ...
Auszug aus "Glassplitter" 54
der 4. Weltkrieg
Büttenrede I
Auszug aus "Glassplitter" 53
Auszug aus "Glassplitter" 52
Auszug aus "Glassplitter" 51
Auszug aus "Glassplitter" 50
von lupa
von lupa
von lupa
von Aphorisima
von lupa
von lupa
von Aphorisima
von Aphorisima
von Aphorisima
von Aphorisima
01/02/16, 02:59 pm
23/12/14, 11:32 am
28/09/14, 03:48 pm
04/08/14, 06:55 pm
23/07/14, 10:19 pm
23/07/14, 01:46 pm
10/07/14, 05:07 pm
29/06/14, 08:13 pm
15/06/14, 08:41 pm
15/06/14, 05:51 pm

Spenden und helfen

Auszug aus "Glassplitter" 1

Austausch

avatar

Mitglied


Alter 52
Anzahl der Beiträge 57
Anmeldedatum 04.12.13
Arbeit/Hobbys Weltenbummlerin
Laune phantastisch!!!
Ort Traumland
Weiblich


no Auszug aus "Glassplitter" 1

Beitrag von Aphorisima am 06/12/13, 04:25 pm

Wer den Schaden hat, hat Pech im Glück.
(07.01.12)
 
 
Manchmal denke ich an etwas,
wovon ich bis dato keine Ahnung hatte,
dass es in meiner Persönlichkeit
seine Spuren hinterlassen hat.
(07.01.12)
 
 
Jeder Tag ohne Qualen
ist ein doppelt glücklicher Tag.
(07.01.12)

avatar

Mitglied


Alter 52
Anzahl der Beiträge 57
Anmeldedatum 04.12.13
Arbeit/Hobbys Weltenbummlerin
Laune phantastisch!!!
Ort Traumland
Weiblich


no Re: Auszug aus "Glassplitter" 1

Beitrag von Aphorisima am 06/12/13, 04:55 pm

Geduld ist nicht gerade eine common Tugend.
(07.01.12)
 
 
Warum machen die Menschen fast alles falsch?
Weil sie nie an Herz und Geist der Anderen denken.
(07.01.12)
 
 
Ein Rechtsanwalt ist nur so gut
wie der Fall es zulässt.
(07.01.12)
 
 
Wenn man wirklich etwas wissen will,
wird man alle Hebel in Bewegung setzen,
um die Neugier zu befriedigen.
Ob man es dann wirklich wissen wollte,
entscheidet die Bewegung des Hebels.
(07.01.12)
 
 
Über alles Bescheid zu wissen
kann katastrophale Auswirkungen
produzieren.
Welches menschliche Hirn
vermag auch nur einen Bruchteil
des Bescheids
zu portionieren,
ohne dabei verrückt zu werden?
(07.01.12)
 
 
Jeder Mensch lebt ein Leben.
Ob es sein Leben oder das eines Anderen ist,
erkennt der Mensch häufig zu spät oder nie.
(07.01.12)
 
 
Das Leben ist ein schwieriges Unterfangen,
da es kein multiple choice Verfahren ist.
(07.01.12)
 
 
Dumm gelaufen ist immer ein Desaster.
Gut gelaufen – manchmal!
(07.01.12)

    Bildgröße ändern

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: 18/08/17, 03:06 am